stylianos schicho

stylianos schicho
www.stylianosschicho.com
fotos: peter kainz


 

ich freue mich, dass stylianos schicho heuer beim
magazin quader projekt#2 (vienna map) mitmacht, wo er die vorderseite mit seinem bild, fall3
kohle auf grundierter leinwand,  
2012 / 200cm x 390cm
(triptychon),
schmückt.

fall 3                    
kohle auf grundierter leinwand,  2012
200cm x 390cm (triptychon)


unsere wege haben sich oft gekreuzt. im jahr 1998 waren wir zusammen, mit unseren mappen bewaffnet, auf der universität für angewandte kunst. stylianos hat es dann bei professor wolfgang herzig wirklich durchgezogen, und seit 2005 sein diplom in der tasche. ein künstler, immer unterwegs, frei und ungezwungen (ein künstler eben) und doch hat er einen fixpunkt in seinem leben, die kunst. die bilder von stylianos, spiegeln seine beobachtungen des lebens wieder.


stylianos zeigt uns, was wir tagtäglich zu sehen bekommen. oft nur banale situationen über die wir täglich stolpern, die wir garnicht mehr zu erkennen vermögen. im zeitalter des internets, in dem wir unser ganzes leben und unsere persönlichen geschichten veröffentlichen, wo wir eine virtuelle gläserne person unserer selbst darstellen, überwachen wir uns selbst. durch die nutzung von facebook, twitter und co, haben wir uns in die selbstüberwachung hineinkatapultiert. stylianos zeigt uns mit seinen bilder die menschen hinter dem vorhang. ganz normale männer und frauen. die ein echtes leben haben, sorgenfalten tragen, oft durch sonnenbrillen schauen oder sich hinter luftballons verstecken. ab und zu ein keines insekt, das sich einschleicht, wodurch ein krasser kontrast zwischen mensch und natur entsteht.

public fears
acryl auf leinen, 2006
400cm x 400cm