graf
mo-do 11-18 / fr 11-19 / sa 10-17
gräfin
mo-fr 11-18 / sa 10-17
6., mariahilferstraße 45, raimundhof

 

die mariahilferstrasse ist eine sehr beliebte einkaufstraße in wien. viele einheimische als auch touristen genießen es, an einem warmen tag von geschäft zu geschäft zu flanieren, einen melange zu geniessen und die seele einfach baumeln zu lassen.
versteckt hinter einem wunderschönen biedermeierportal in der mariahilferstrasse 45, bleibt die
welt für einen kurzen moment stehen und die uhr beginnt plötzlich etwas langsamer zu ticken.
nehmen sie sich die geschenkte zeit. in der raimundhof-passage verstecken sich nämlich zwei ganz
besondere geschenkartikel-geschäfte. beide so unterschiedlich wie tag und nacht. der graf und (seine) die gräfin.
der graf und die gräfin sind ein harmonischer familienbetrieb der viel platz für kreativität bietet. in der ausgefallenen produktpalette des grafs, stehen hochwertige taschen von sacco, royal repubiq und anderen, hauptsächlich nordischen
marken. neben kreativen einrichtungsaccessoirs finden sich aber noch allerlei anderer kostbarkeiten. von geldbörsen, gadgets, covers für diverse elektrogeräte und blechschilder bis hin zu meist älteren möbeln mit unglaublich ,viel charme. kurz um dinge die
man kaum noch wo bekommen kann. alex, der sohn der inhaber, ist zudem grafiker und übernimmt
aufgaben desingtechnischer natur. alex hat auch schon t-shirts, kochshürzen oder bilder bedruckt,

 


die allesamt beim grafen erhältlich sind. „ein geschäft wo ich
endlich was für meinen mann finde”, lautet ein zitat einer kundin ganz anders, allein schon von der einrichtung, ist hingegen die gräfin. sie steht dem grafen
aber in nichts nach, was kreative assecoirs angeht. die
gräfin lädt zum stöbern ein. dort findet
man alles, von verspieltem
modeschmuck – teilweise von der tochter hergestellt – bis zu mode, dekoartikel, geldbörsen und vielen anderen aufregenden fundstücken.
in gemütlichem ambiente finden sich
hier auch taschen des amsterdamer designs für liebhaber und jene die es noch werden.
ein besonderes highlight der gräfin ist aber, dass dort auch fusspflege angeboten wird.
der chef höchstpersöhnlich – er ist ausgebilditer hand- und fußpfleger – kümmert sich um die geschundenen beine seiner kunden.
währenddessen kann frau ja schon mal im sitzen das ausgefallene sortiment der gräfin erkunden.