cafemima

cafemima
montag bis freitag 8.30 - 22h
samstag 8 - 14h
karmelitermarkt 21-24, 1020 wien
www.cafemima.at
+43 664 45 61 217

marion kocht leidenschaftlich
gerne. immer schon. sie liebt
gute lebensmittel und probiert
gerne neues aus. nicht nach
rezept, eher freestyle und weil
sie sich grundsätzlich nicht
gerne sagen lässt, wie sie was
tun soll, war klar: ein eigenes
lokal muss her. Voilà - weg vom
trubel der stadt und trotzdem
voll zentral ist das cafemima
ein echtes schmuckstück am
karmelitermarkt.
leicht zu finden, es ist
kaminrot angestrichen, setzt
sich der name aus ihrem eigenen
und dem ihrer 1 jährigen
tochter, mia, zusammen.
was marion ihren gästen bietet,
ist eine einfache, gesunde
küche. besonders beliebt ist das
cafémima als frühstückslokal,
aber es gibt auch jeden tag ein
neues mittagsmenü und zusätzlich
immer eine kleine karte.
das gemüse kommt direkt von
gegenüber,
eier und milchprodukte vom
samstäglichen bauernmarkt und
eine ganze reihe der beliebten
biosäfte von hasenfit. alles
frische, nachhaltige produkte
also, mit denen marion und
jeweils eine ihrer zwei
küchenhilfen experimentieren.

für die ideen von felipe und lorenzo ist marion immer offen und so kann man in den genuss von zum beispiel karibisch
beeinflussten eierspeisen und veganen kuchen und muffins kommen, dazu kaffee von charles
fürth. dass marion eigentlich gelernte modedesignerin ist und ein talent für´s gestalten hat, macht einen abstecher ins
cafémima zu mehr als nur einemkulinarischen erlebnis: bis auf die bar hat sie die
einrichtungsgegenstände auf flohmärkten und in kellern gefunden. verschiedene sessel,
viele pflanzen und blumen in leeren limoflaschen, chillige musik und die familiäre stimmung zwischen marion und ihren
mitarbeiterInnen, sorgen für eine gemütliche, einladende atmosphäre. obwohl es erst im
märz diesen jahres eröffnet wurde, ist das cafemima schon jetzt nicht mehr vom karmelitermarkt wegzudenken.