aromat_

10 jahre aromat!
das stadtbekannte szenelokal aromat lädt seit 10 jahren zum
genießen, schlemmen und wohlfühlen ein. offene küche und menschlichkeit
ergeben eine angenehme wohnzimmeratmosphäre in der man
sich sofort aufgenommen fühlt und die zum essen und
trinken einlädt. das intérieur versprüht einen 50er jahre flair
und die auf jedem tisch stehende vase ,mit frischer blume, sind
sicherlich mit ein grund für die gemütlichkeit des aromats .
das freundliche und junge team serviert mit liebe gemachte
speisen zu vernünftigen preisen. der humus wird schon lange als
geheimtipp gehandelt , die spezialität
des hauses sind mit sicherheit, die frisch vom chef
zubereiteten französischen galettes. eine herzhafte, deftigere variante
der crêpe, wohlgemerkt aus buchweizenmehl und somit
genießbar auch für alle allergiker und veganer unter uns.
ab september soll die karte außerdem durch verschiedenste
neu-interpretationen mit einflüssen aus aller welt ergänzt
werden. der multikulturelle flair wiens spiegelt sich also bald in
seiner ganzen vielfalt in der küche des aromat wieder.
von käse-steak bis zu lachs-kaviar variationen, für jeden gaumen ist das richtige
dabei und wer auch gern mal die, nachspeise zur hauptspeise macht,
für den gibt es die süßen crêpes des hauses.
ganz nach dem motto „freunde kochen für freunde“ sind die tische
im aromat schnell besetzt. will mann oder frau dieses ambiente und
die kulinarischen kreationen also
genießen, würde ich vorab eine reservierung andenken. wer sich von
alldem angesprochen fühlt, sollte auf jeden fall vor der jährlichen
sommerpause vorbeischauen, vielleicht ende juni beim 10 jährigen
jubiläumsfest
,wenn mit cidre im überfluss gefeiert wird...